Home

Banner


Bannmühle

Info & Kontakt
Hans Pfeffer
Bannmühle
Staudernheimerstrasse 1
55571 Odernheim
Tel. 06755-1053
Fax 06755-1732

infobannmuehle.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.bannmuehle.de

Öffnungszeiten des Hofladens
Mi und Fr 16:00 - 18:30 Uhr 
Sa 10:00 - 12:30 Uhr

Bannmühle

Über den Hof

Eine fast südländische Landschaftin milder Sonne – genau hier, wo Nahe und Glan zusammenfließen, an den Hängen der uralten Kulturlandschaft des Disibodenberges, finden sich die fruchtbaren Streuobstwiesen der Bannmühle. Schon eine erste Annäherung lässt unweigerlich die Magie dieses besonderen Ortes spüren. Die Bannmühle, eine historische Großmühle mit jahrhunderte zurückreichender Tradition, fügt sich mit ihren bizarren Dimensionen kontrapunktisch in die idyllische Hügellandschaft.

Geräusche der Arbeit mischen sich mit fröhlichem Kinderlachen... – alles trifft sich zum gemeinsamen Mahl unter dem prächtigen alten Kirschbaum... – willkommen auf der Bannmühle!
Das einzigartige Mikroklima Odernheims verwöhnt fast vergessene Obstsorten, die hier in artenreichen Biotopen gedeihen. Hier bekommt alles seine Zeit (zur Reife) und reichlich Raum zur (gedeihlichen) Entfaltung.

Die besondere Herausforderung beim Keltern ist es, den je eigenen Charakter der Frucht in die Flasche zu bannen. Nur wenig Zeit darf zwischen Ernte, Kelterung und Abfüllung vergehen. Der ökologische Pionier Hans Pfeffer nutzt gute Traditionen des Landbaus mit modernster Keltertechnik, um nach strengsten
Bioland-Richtlinien einzigartig geschmackvolle Säfte zu schaffen.

Im Gegensatz zur sonst üblichen Saftherstellung verarbeiten wir ausschließlich ausgewähltes, eigenes Edelobst. Dabei ist jede Kelterung auf dem Hof einmalig – auch wenn´s nachher nur 300 Flaschen ergibt. Unser Apfelsaft wird in lebendigen Sortenkombinationen täglich neu abgefüllt... – „jeder Tag schmeckt anders“.
Bannmühle
Ökologisch Handeln
Logo Der Gedanke vom Wirtschaften in natürlichen Kreisläufen durchzieht das gesamte Arbeiten auf der Bannmühle. Mit Pflege und Erhalt der alten, vom Aussterben bedrohten Glanvieh-Rasse wurde im Sinne eines ökologischen Artenschutzes ein überzeugender, zukunftsweisender Weg eingeschlagen.
Einfach genießen
Gerade die einfachen Dinge überzeugen durch erlesene Qualität ihrer Zutaten. Im Hofladen finden Sie ein ausgewähltes Sortiment biologisch erzeugter Produkte: Vom echten Sauerteig-Brot über frisches Obst und Gemüse bis hin zu Öko-Fleisch und Wurstwaren, ... feinen Rohmilchkäsen, Weinen und kalt gepressten Ölen aus der Region.

Bringen Sie ruhig etwas Zeit mit, um sich bei uns umzusehen, ... unser frei lebendes Glanvieh zu bewundern, ... unseren Saft zu kosten, ... oder um vielleicht sogar bei einer Kelterung dabei zu sein.
Weide
Kontakt  Sitemap  Impressum